Für wen und warum

Für wen?

Karma Coaching richtet sich an Menschen, die sich weiterentwickeln wollen und Interesse daran haben, eine weitere Dimension kennenzulernen. Menschen, die etwas bewegen und verändern wollen statt ewig weiter in der Endlosschleife des Schicksals im Kreis zu rennen. Menschen, die Schritt für Schritt ihre Ziele und Aufgaben erkennen und umsetzen wollen.

Karma Coaching richtet sich an Menschen, die selbst wachsen und anderen zu Wachstum verhelfen wollen:

  • Führungskräfte und Angestellte
  • Teams und Gemeinschaften
  • Organisationen und Einrichtungen
  • Privatpersonen
  • Neugierige, Suchende und Freigeister

Das Karmagesetz

Ich säe einen Gedanken . . .
und ernte eine Tat.

Ich säe eine Tat . . .
und ernte eine Gewohnheit.

Ich säe eine Gewohnheit . . .
und ernte einen Charakter.

Ich säe einen Charakter . . .
und ernte ein Schicksal.


Warum kann das für mich interessant sein?

Karma-Coaching löst Verstrickungen aus früheren Leben, welche unbewusst gespeichert sind. Als Menschen sind wir geprägt von allen Erlebnissen und Erfahrungen vergangener Leben. Sie prägen unser heutiges Denken, Fühlen und Handeln, zeigen sich als immer wiederkehrende Muster, Glaubenssätze und Blockaden, durch die wir uns immer wieder selbst im Weg stehen. Karma-Coaching hilft, sich durch Erkennen der Einschränkungen von diesen Altlasten zu befreien und bewusst heute anders zu entscheiden und damit andere Wege einzuschlagen.
Karma bedeutet demnach nicht, dem Schicksal ausgeliefert zu sein, sondern wir können es durch unser Verhalten und durch die Art unseres Denkens maßgeblich beeinflussen und lenken.

 

Wenn es eine Aktion gibt, muss es auch eine Reaktion geben. Jeder Gedanke und Wunsch, jede Vorstellung und jede Empfindung verursacht eine Reaktion